Mariah Carey wearing butterfly diamond jewellery

Diamantschmuck, der ihrer blühenden Fantasie entstammt: Mit dieser Idee wandte sich Mariah Carey an Chopard und an Caroline Scheufele, der Co-Präsidentin und künstlerischen Leiterin des Hauses. Als Symbol für Metamorphose ist der Schmetterling das schillernde Sinnbild für die Energie, die Mariah Carey ihren langanhaltenden Erfolg beschert hat. Mehr erfahren…

Frau mit My Happy Hearts Diamantschmuck

Mit My Happy Hearts präsentiert Chopard eine brandneue Diamantschmuck-Kollektion: Schmuckstücke, die sich intim und zart an die Haut schmiegen. Die Diamantschmuck-Kollektion lehnt sich mit ihren neuen Proportionen und ihren berühmten Designcodes, dem Herz und den tanzenden Diamanten, an die legendären Kreationen des Hauses an, und zwar in einem Arrangement zierlicher Herzen, die sich einzeln oder kombiniert als stylische Accessoires tragen lassen. Mehr erfahren…

Diamantbesetzte Goldene Palme von Chopard

Chopard freut sich auf die 75. Ausgabe des Filmfestivals von Cannes, die mit dem 25-jährigen Jubiläum der Partnerschaft mit dieser legendären Veranstaltung zusammenfällt. Um das doppelte Jubiläum angemessen zu feiern, hat das Genfer Unternehmen für Schmuck und Uhren eine einzigartige Trophäe geschaffen. Zwei der zierlichen Blätter der Goldenen Palme sind nun mit Diamanten besetzt. Zudem wurde sie auf einem Sockel aus Rosenquarz platziert. Mehr erfahren…

Chopard IMPERIALE Luxury Perfume Collection - Iris Malika

Mehr erfahren…

Red Carpet Haute Joaillerie Kollektion von Chopard

Für die 75. Filmfestspiele in Cannes, die mit der 25-jährigen offiziellen Partnerschaft mit Chopard einhergehen, hat sich Caroline Scheufele für die Red Carpet Collection von dem Thema “Chopard Loves Cinema” inspirieren lassen. Mehr erfahren…

Die Geschichte von Caroline Scheufele beginnt mit einem kleinen Mädchen, das tausend Ideen im Kopf hat: ein imaginäres Universum aus Kunst und Malerei, das ein mit tausend Farben illustriertes Märchen erzählt, eine Show mit tausend Lichtern aufführt und Juwelen entstehen lässt, in denen tausend Feuer leuchten… Gespeist von imaginären Reisen und echten Familienausflügen, von Träumen, Landschaften, Sehnsüchten und Erinnerungen an ihre Kindheit entsprang die grenzenlose Kreativität von Caroline. So entstand auch der legendäre Happy Clown, der die Traditionen des Hauses Chopard mit seiner Fröhlichkeit durcheinander wirbelte und die Betrachterin und den Betrachter zum Charme der eigenen Kindheit zurückführt. Mehr erfahren…

In der Precious Lace Diamantschmuck-Kollektion treffen sich Ethik und Ästhetik, indem Chopard die klassizistische Schönheit und Handwerkskunst der Haute Joaillerie neu darstellt und tragbaren, charismatischen und femininen Schmuck kreiert. Mehr erfahren…

Seit ihrer Gründung vor 25 Jahren ist Chopard Manufacture kontinuierlich bestrebt, Innovation und Exzellenz unter Beweis zu stellen. Das zeigt sich lebhaft in der Entwicklung des mechanischen Kalibers L.U.C 96.24-L mit automatischem Aufzug und fliegenden Tourbillon. Mehr erfahren…

Vor mehr als 20 Jahren initiierte Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und künstlerische Leiterin von Chopard, die Gründung der Juwelenateliers. Seither hat es eine beeindruckende Entwicklung vollzogen und unvergleichlichen Schmuck geschaffen. Das neueste Kapitel widmet sich Caroline Scheufeles Leidenschaft für farbige Diamanten. Bei der Paris Haute Couture Week 2022 wird sie eine Auswahl außergewöhnlicher Edelsteine präsentieren. Darunter befindet sich ein fantastischer rosafarbener Diamant mit dem unglaublichen Gewicht von 10,88 Karat. Mehr erfahren…

Es ist ein besonders Kapitel in der Geschichte des Luxus-Schmucks und eine erstaunliche Entdeckung: ein außergewöhnlicher und seltener Stein, der den Namen Chopard Insofu trägt und in der Mine Kagem in Sambia gefunden wurde. Das Wort „Insofu“ bedeutet „Elefant“ in der Sprache der Bemba, einer Ethnie der Region, aus der dieser Edelstein stammt. Mehr erfahren…

With Juan, Haute Horlogerie & Heritage Specialist, acting as guide for the occasion, the visit is an opportunity to explore the rich history of Chopard, a legacy that still shines through today. Who knew for example that the L.U.C collection is named in tribute to watch company founder Louis-Ulysse Chopard, or that the collection’s first watch, the1860 refers to the foundation date? Among the numerous watches on display, some iconic models immediately catch the eye: the very first Happy Sport from 1993, ground-breaking as the first stainless steel sports watch with diamonds; the St. Moritz from 1980; but also every Mille Miglia model produced since 1988. Mehr erfahren…

Der Bär Arty und seine Freunde sind zur Adventszeit zurückgekehrt. Doch dieses Mal ist Arty verliebt! Begleiten Sie Arty und Amy auf einem märchenhaften Spaziergang durch das Winterwunderland, das gespickt ist mit herrlichen Überraschungen von Chopard. Helfen Sie den beiden bei der Auswahl ihrer Geschenke, indem Sie für sich und Ihre Liebsten die perfekte Auswahl treffen. Mehr erfahren…

Die aufwendig gefertigte Schmuckuhr "Flower Power" wurde am Donnerstag, 4. November bei der Siegerehrung des 21. prestigeträchtigen Grand Prix d'Horlogerie de Genève (GPHG) zur Siegerin der Kategorie Schmuckuhren gekürt. Mehr erfahren…

Abgesehen von ihrer technischen Exzellenz besticht die Kollektion Alpine Eagle seit ihrer Lancierung durch ihre ästhetische Rafinesse. Ganz besonders an diesem Modell ist das Zifferblatt aus Granit aus dem Kanton Graubünden, dessen blaue und grüne Einschlüsse bewusst ausgewählt wurden, um an die Schönheit der alpinen Wälder und Seen aus der Vogelperspektive eines Adlers zu erinnern. Die außergewöhnliche Uhr bereichert die Kollektion Alpine Eagle um zwei weitere Besonderheiten: ein Gehäuse aus sandgestrahltem Lucent Stahl A223 sowie ein Armband aus Kalbsleder. Mehr erfahren…

Chopard remains one of the very few family-owned watchmaking companies to this day, with its history rooted in Swiss watchmaking going as far back as 1860. The Maison we know today has built on this foundation and added the jewellery know-how of the Scheufele family following their purchase of Chopard in 1963. Fittingly, the museum pays tribute to this marriage of horological and jewellery expertise with the watchmaker and jeweller work desks of Paul-André Chopard (3rd generation) and Mr Scheufele senior, respectively, exhibited back-to-back, a striking representation of the company’s present DNA and testament to the hands-on approach of owners past and present. Mehr erfahren…

Mit der Aufnahme der 2021 Alpine Eagle Cadence 8HF in die ikonische Alpine Eagle Sportuhrenkollektion übertrifft Chopard erneut alle Erwartungen. Diese, Präzision und sportlichen Stil vereinende Uhr in limitierter Auflage ist ein Meisterwerk der hochfrequenten Uhrmacherei. Mehr erfahren…

"Dank einer engen Zusammenarbeit zwischen Karl-Friedrich Scheufele, dem Co-Präsidenten von Chopard und dem Gründer von Bamford Watch, George Bamford zeichnen sich die 33 Exemplare der nummerierten Mille Miglia Bamford Edition durch Liebe zum Detail aus und sind beredtes Zeugnis einer Verpflichtung zu Handwerkskunst und Qualität in Gestalt einer eleganten Sportuhr. Als Resultat aus dem Dialog zwischen diesen beiden Gentlemen präsentiert sich die Mille Miglia Bamford Edition in einer eleganten Kombination von Schwarz, Dunkelgrau und feurigem Orange. Das 42 Millimeter große Gehäuse ist aus sandgestrahltem und DLC-beschichtetem Edelstahl gefertigt. Zusätzlich zur dunkelgrauen von Vintage-Autos inspirierten Farbgebung besitzt dieses moderne und innovative Material den Vorteil, kratzfest zu sein: eine wichtige Eigenschaft dieser für den Rennsport entwickelten Sportuhr. Seitlich erinnern eine Krone mit der Gravur eines Lenkrads sowie zwei kolbenförmige Drücker an die Inspiration der Kollektion. Kurze Bandanstöße und das schwarze Kautschukband mit Cordura-Struktur, orangefarbenen Nähten und einem orangefarbenen Kalbslederfutter garantieren einen perfekten Sitz am Handgelenk. Auf dem Zifferblatt verbessert der Kontrast zwischen der matten Oberfläche in Dunkelgrau und den orangefarbenen Akzenten auf Sekundenzeiger und Chronographenzählern die Ablesbarkeit. Dementsprechend hebt sich auch die Tachymeterskala in Orange vom Zifferblattreif ab, während sich das Datumsfenster gut sichtbar zwischen 4 und 5 Uhr befindet." Mehr erfahren…

In Erinnerung an ein außergewöhnliches Jahr verbindet die ""Corsa più bella del Mondo"" Tradition und Innovation. Aus diesem Anlass hat Chopard zwei neue Uhren geschaffen, moderne Klassiker für die Zielüberquerung und die Zukunft. Mehr erfahren…