Chopard Magical Setting diamond rings
Chopard lässt die Welt der Haute Joaillerie erstrahlen

Magical Setting

Chopard, the Artisan of Emotions, verhilft der traditionellen Haute Joaillerie mit der funkelnden Kollektion Magical Setting zu neuem Glanz. Die spektakuläre Strahlkraft dieser majestätischen Cluster-Ringe, -Anhänger und -Ohrringe entsteht dank einer raffinierten und innovativen unsichtbaren Fassung der Steine. Diese lässt Diamanten und kostbare Farbsteine erstrahlen und ermöglicht nie dagewesene Lichteffekte. Mit der dynamischen Neuinterpretation des edelsten klassischen Schmuckmotivs, des floralen Clusterdesigns, lässt Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und künstlerische Leiterin von Chopard, das intensive Licht und den Glanz aus der tiefsten Seele des Edelsteins zur Geltung kommen. Zugleich entfesselt sie die emotionale Kraft im Herzen des Schmuckstücks. Es ist das faszinierende Spiel mit dem Licht in allen seinen Facetten.
 Chopard Magical Setting diamond rings

DRAMATISCHE LICHTSPIELE

Die grandiose Wirkung von Licht entsteht in den neuen Schmuckstücken durch eine innovative Edelsteinfassung. Die Meisterhandwerker von Chopard entwickelten eine Technik, bei der ein Cluster von Edelsteinen auf einer völlig neuen, innovativen Konstruktion ruht. Diese ermöglicht es, dass das Licht die Edelsteine völlig ungehindert umspielen und umschmeicheln kann. Denn weder Metall noch eine feste Struktur stört diese Wirkung.

DIE GESCHICHTE DES MAGICAL SETTING

Eine lebenslange Liebe zu Edelsteinen
Magical Setting diamond pendant
Magical Setting diamond earrings
Lange Zeit hatte Caroline Scheufele den Traum, die Fassungen unsichtbar werden zu lassen, um Edelsteine in ihrer ganzen Pracht zur Geltung zu bringen. Denn so können sie ihre Strahlkraft voll entfalten und ihre Magie offenbaren. Immer wieder stellte Caroline Scheufele ihren Kunstschaffenden diese Aufgabe.
Magical Setting diamond earrings
Die kreative Vision von Caroline Scheufele ist jetzt in der Haute Joaillerie-Kollektion Magical Setting Wirklichkeit geworden. Ihre Handwerkskünstler kombinierten modernste Verfahren von heute mit überlieferten Techniken, um einen neuen Klassiker des zeitgenössischen Schmucks zu kreieren.
" Die Kollektion Magical Setting ist eine Weiterentwicklung der berühmtesten Kreation von Chopard, der Happy Diamonds. Sie ist ein weiterer Schritt im Streben von Chopard, Diamanten möglichst frei zu lassen und so der Haute Joaillerie einen neuen Ausruck zu verleihen. Schmuck, der die Weiblichkeit, die Erwartungen und die Haltung der modernen Frau von heute spiegelt. "

Caroline Scheufele
 Chopard elegant diamond earrings
 Chopard elegant diamond earrings

UNGLAUBLICH ELEGANT: DIAMANT-OHRRINGE

Die Kollektion ist in Farbkompositionen und Design klassisch elegant und bietet eine Auswahl an Schmucksets, die mit weißen Diamanten, Saphiren, Rubinen und Smaragden besetzt sind. Im Mittelpunkt jedes Clusters steht ein einzelner großer Stein, umgeben von weiteren ungewöhnlich großen Steinen. Das verleiht dem klassischen Design eine unerwartete und mutige Modernität.
Chopard Galactic diamond ring
Chopard Galactic diamond ring
Chopard Galactic diamond ring
Chopard Galactic diamond ring

GALAKTISCHE DIAMANTRINGE

In der Haute Joaillerie-Kollektion Magical Setting stellt sich Caroline Scheufele der Herausforderung, das klassische Cluster-Design neu zu interpretieren. Dabei spielt sie mit seiner edlen Ausstrahlung und seinen Proportionen und lässt sich von einem Cluster galaktischer Gestirne inspirieren: eine dichte Masse reiner Lichtenergie, die mit ihrem Strahlen den Nachthimmel erhellt und Ehrfurcht, Staunen und Begeisterung auslöst.
Chopard dazzling diamond necklace
Chopard dazzling diamond necklace

FUNKELNDE DIAMANTKETTEN

Chopard ist für eine rebellische, freigeistige und unkonventionelle Herangehensweise an die Haute Joaillerie bekannt. Mit der Kollektion Magical Setting interpretiert Caroline Scheufele aber eines der klassischsten Schmuckmotive neu. Während der Mittelstein jedes Clusters mit kaum sichtbaren Krappen gefasst ist, werden die darum herum angeordneten Steine wie von Zauberhand gehalten. Weder auf der Vorder- noch auf der Rückseite des Schmuckstücks sind Stützen oder Metall zu sehen. Dabei verstärkt das Gold der darunter liegenden Struktur die funkelnde Brillanz.

Erfahren sie mehr