Chopard

  • Limitierte Auflage

L.U.C Flying T Twin Baguette

40 mm, automatik, platin, diamanten

Referenz 171978-9001

Beschreibung

Mit der neuen L.U.C Flying T Twin Baguette präsentiert Chopard eine neue Uhr mit seinem ebenfalls neuen Flying-Tourbillon-Uhrwerk. Das Modell ist ebenso technisch fortschrittlich wie ästhetisch ansprechend und zeichnet sich durch seine bemerkenswerte Optik aus. Ein von Hand guillochiertes, goldenes Zifferblatt, makellose Proportionen und ein ultraflaches, mit Diamanten im Baguetteschliff besetztes Gehäuse machen es zu einem Ausnahmestück der L.U.C-Kollektion. Diese besonders elegante, begrenzte Serie von nur 10 Exemplaren mit Zertifizierung durch die Genfer Punze wurde für moderne Gentlemen entworfen, die wunderschöne Uhren zu schätzen wissen.

Spezifikationen

Gehäuse & Zifferblatt

METAL
Platin
GEHÄUSEDURCHMESSER
40
ZIFFERBLATT
aus Gold in einem durch Galvanisierung erreichten, schwarzen Farbton – von Hand gefertigtes Guilloche-Finish mittig – satiniertes Finish mit Sonnenschliff – mit Diamanten im Baguetteschliff besetzte Indexe
WASSERDICHTE
30 Meter
GEHÄUSEBODEN
durchsichtiges Saphirglas
KRONENMATERIAL
18 Karat Weissgold
UHRGLAS
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
KARAT WEISSER DIAMANT
3.12

Bewegung

WERK
L.U.C 96.24-L
AUFZUGTYP
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
COMPLICATIONS
Tourbillon
GANGRESERVE
Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
ZERTIFIZIERUNG
Genfer Gütesiegel
FREQUENZ
3.5 Hz (25 200 Halbschwingungen pro Stunde)
WERKSDEKORATIONEN
Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
SPIRALFEDER
flach
UNRUH
mit vier Speichen, Mikroregulator mit Schrauben
SCHWUNGMASSE
22 Karat Gold
WERKSABMESSUNGEN
Ø 27.40 mm
WERKSHÖHE
3.30 mm
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE
189
STEINE
25

Riemen & Schnalle

ARMBAND
schwarz alligator (leder) (matt eckige schuppen) mit handnaht ton in ton , futterleder : alligator braun
SCHLIESSENTYP
Dornschliesse
SCHLIESSENMATERIAL
Platin

Sonstige

BEGRENZTE AUFLAGE
10
EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN
Nein

Uhrwerk

Das komplett in den Haute Horlogerie-Werkstätten von Chopard hergestellte und von der COSC als Chronometer zertifizierte mechanische Kaliber L.U.C 96.25-L mit automatischem Aufzug ist das erste von Chopard Manufacture entwickelte Werk mit fliegendem Tourbillon. Es tickt mit einer Frequenz von 25'200 Halbschwingungen pro Stunde (3,5 Hz) und verfügt über eine Gangreserve von 65 Stunden.Dies dank der Twin Technologie, einem von Chopard entwickelten System, das zwei koaxiale Federhäuser beinhaltet, eine angesichts der geringen Bauhöhe des Werks von 3,3 mm außerordentliche Leistung. Dieses mit dem Genfer Siegel geadelte Uhrwerk wird durch einen Mikrorotor aus 22 Karat Weißgold aufgezogen.
Luxus-Uhren-Kollektion

L.U.C Herrenuhren

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff allerhöchster Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Fertigungsschritte der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese außergewöhnlichen, handgefertigten Luxus-Uhren entsprechen ganz und gar den Ansprüchen des modernen Gentleman.