Red Carpet Haute Joaillerie Kollektion von Chopard
18 mai 2022

‘Chopard Loves Cinema’

Für die 75. Filmfestspiele in Cannes, die mit der 25-jährigen offiziellen Partnerschaft mit Chopard einhergehen, hat sich Caroline Scheufele für die Red Carpet Collection von dem Thema “Chopard Loves Cinema” inspirieren lassen.

Sie entwarf 75 Haute Joaillerie Kreationen, die eine wahre Filmepoche darstellen. Die Juwelen sind vom großen Abenteuer Kino inspiriert, von frühen Werken in Schwarz-Weiß bis zu den fulminanten Farben unserer Zeit. Das unerschöfliche kreative Repertoire von Caroline Scheufele zeigt sich in den wunderbaren Kreationen, die die Entstehung und Entfaltung des zeitgenössichen Kinos visualisieren.

Rosenbrosche mit Diamanten aus der Haute Joaillerie Kollektion von Chopard

Red Carpet Haute Joaillerie Kollektion

Wie in den vergangenen Jahren stellte Caroline Scheufele auch 2022 bei den Filmfestspielen von Cannes, die vom 17. bis 28. Mai stattfanden, ihre neue Red Carpet Haute Joaillerie Kollektion vor. In den Schmuckstücken kommen die Lebensfreude und das Stilgefühl der Co-Präsidentin und künstlerischen Leiterin von Chopard zum Ausdruck. Eigenschaften, die ihren kreativen Einfallsreichtum beflügeln – in Einklang mit ihrem Talent, mit Schmuck Emotionen zu wecken.

Caroline Scheufele ist fasziniert von der Kunst des Films. Beim Entwurf der Haute Joaillerie Kollektion ging sie wie eine Filmregisseurin vor. Inspiriert wurde sie dabei von Filmen, die sie nachhaltig beeinflusst haben und deren berühmteste Szenen Filmgeschichte geschrieben haben.

Als Hommage an die 75. Filmfestspiele von Cannes umfasst die Kollektion 75 Haute Joaillerie-Kreationen, die auf dem berühmten roten Teppich des Festivals präsentiert wurden. Die Juwelen sind handwerkliche Meisterleistungen dank der Talente und den Könnens, die nur das Haus Chopard in seinen Ateliers vereint.

Von der Leinwand zum luxuriösen Schmuck: grenzenlose Inspiration

Den Auftakt der Haute Joaillerie Kollektion macht eine außergewöhnliche Brosche, die die Persönlichkeit der Trägerin oder des Trägers zum Ausdruck bringt. Broschen sind Zeichen einzigartiger Eleganz, die sowohl Männer als auch Frauen stehen. Inspiriert wurde das Schmuckstück vom ersten Tonfilm von Charlie Chaplin, Lichter der Großstadt, ein wegweisendes Stück Filmgeschichte. In ihrer Begeisterung für das Genie Chaplins gelang es Caroline Scheufele, die puren Emotionen und die virtuose Darstellungskunst in ihre eigenen Kreationen einfließen zu lassen.

Zur Haute Joaillerie Kollektion gehören weitere Schmuckstücke mit dem Motiv der Rose. Darunter ein Choker-Collier aus rosafarbenen Saphirkugeln mit einer abnehmbaren Blüte, die auch als zarte Brosche getragen werden kann, sowie ein Ring, dessen exquisite Blütenblätter mit rosa Saphiren besetzt sind und einen zweikarätigen Diamanten in ihrer Mitte umfassen.

Entwurf der luxuriösen Rosenbrosche für die Haute Joaillerie Kollektion von Chopard
Vollendung eines Schmuckstücks der Haute Joaillerie Kollektion von Chopard
Chopard Haute Joaillerie – luxuriöse Rosenbrosche