Chopard bei der Paris Fashion Week

Couture trifft auf Haute Joaillerie

Während der Paris Fashion Week erstrahlen die Red Carpet Collection von Chopard und Caroline’s Couture gemeinsam. Die Haute Joaillerie Einzelstücke und die faszinierenden Modekreationen brachten den Place Vendôme zum Leuchten. Die großartige Präsentation der Werte und des Engagements von Chopard für Handwerkskunst und Exzellenz fand vom 25. bis 3o. September statt. 


Die Verbindung von Chopard zur Mode unterstreicht die Gemeinsamkeiten der Handwerkskunst in der Mode und der Haute Joaillerie. Dies zeigte auch die Chopard Präsentation 2023 mit dem besonderen Flair von Paris: Mode und Schönheit als Vereinigung von zwei Welten, die untrennbar mit der Hauptstadt Frankreichs verbunden sind. So bot sich eine Pracht, die sich mit ihrem Glanz und ihrer Eleganz der „Stadt der Lichter“ würdig erwies.

Edelsteine und Juwelen, feine Strukturen und Stoffe

Mit der Red Carpet Collection erschafft Chopard Jahr für Jahr kreative Meisterwerke der Juwelenkunst. 2023 sind die 76 Meisterstücke der Haute Joaillerie dem Thema Kunst gewidmet und reflektieren die grenzenlose Neugier und Kreativität von Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und Künstlerische Leiterin des Hauses. In diesem Jahr wurden die Juwelen, die sich den edelsten Schöpfungen des menschlichen Geistes in den Bereichen Architektur, Bildhauerei, Malerei, Musik, Literatur, Tanz und Film widmen, von der Präsentation von Caroline’s Couture begleitet. So entstand ein noch nie dagewesener Dialog von Haute Joaillerie und Mode. Inspiriert von den glamourösesten roten Teppichen der Welt und durchdrungen von dem leidenschaftlichen Engagement für nachhaltigen Luxus, umfasst die Kollektion 50 zeitlose Entwürfe. Sie sind eine herrliche Auswahl zeitloser Mode in perfekten Proportionen.

Artikel

Alle anzeigen
Artikel

CHOPARD X JULIA ROBERTS

Mehr erfahren
Artikel

Luc Skull One Calavera Pop Art

Mehr erfahren
Artikel

Chopard bei der Paris Fashion Week

Mehr erfahren