Chopard Haute Joaillerie
Red Carpet Kollektion 2018

Im Jahr 2018 war die Red Carpet Haute-Joaillerie-Kollektion von den zahlreichen Reisen und Träumen ihrer Schöpferin Caroline Scheufele inspiriert. Mit diesen glanzvollen Uhren- und Schmuck-Kreationen entführte die Co-Präsidentin und Kreativ-Direktorin von Chopard uns in die geheimnisvolle Welt ihrer Träume und persönlichen Eindrücke, um uns zauberhafte, großzügige und geheimnisvolle Einblicke zu gewähren. Die Quellen ihrer Inspiration waren vielfältig: von Architektur über Kunst und Literatur bis hin zur Filmwelt. Als wahre Edelsteinliebhaberin braucht sie manchmal nur ein winziges Detail, um besonders prächtige und vor allem raffinierte Schmuckstücke zu entwerfen. Schließlich beflügelt auch die Natur ihre kreative Vorstellungskraft.

Explosion von Farben

Eine Farbexplosion: Ein Collier erinnert an mit Juwelen geschmückte Tänzer im Licht der untergehenden Sonne.

Rückblende in die zwanziger Jahre

Revival der Goldenen Zwanziger: ein Collier im Tropfendesign mit Diamanten im Briolette-Schliff in glamourösen Farben.

Glücksbringer

Ein Glücksbringer für Wohlstand, Liebe und Glück: Ohrringe mit chinesischen Knoten und Rubinkugeln.

Das Lied des blauen Vogels

Das Lied des blauen Vogels: Die Ohrringe aus Lapislazuli und Jadeit gleichen den Blütenblättern eines Kirschblütenzweigs.

Aphrodite's garden

Gepflückt aus Aphrodites Garten: zwei göttliche Paare edelsteinbesetzter Orchideen-Ohrringe.

Temple of heaven

Folge mir zum Himmelstempel: Armband und Ohrringe aus Smaragden, Saphiren und Diamanten.

Walk in the clouds

Spaziergang auf den Wolken: bezaubernde verborgene Uhr mit Opal und Edelsteinen.

Secret garden

Gepflückt in einem geheimen Garten: luxuriöses Collier mit Smaragden und Diamanten

Erfahren Sie mehr
Red Carpet Kollektionen