L.U.C Strike One
L.U.C Strike One
L.U.C Strike One
L.U.C Strike One
  • Limitierte Auflage
  • Neu

L.U.C Strike One

40 mm, automatik, ethisches Roségold
Referenz 161949-5001
68 400 €
Kontaktieren Sie uns

Beschreibung

Chopard nutzt die Expertise, die dank der Minutenrepetition L.U.C Full Strike entwickelt wurde, in einer neuen Generation von Luxusuhren mit Sonnerie au passage. Die L.U.C Strike One schlägt zu jeder vollen Stunde auf einer von Chopard patentierten Monoblock-Saphirklangfeder. Diese raffinierte 40-mm große Luxus-Herrenuhr aus 18 Karat Roségold mit dem Manufakturwerk L.U.C 96.32-L ist mit einem Chronometerzertifikat und dem Genfer Siegel ausgezeichnet. Ihr Zifferblatt aus massivem, rutheniumgrau beschichteten Gold ist von Hand mit einem Wabenmuster guillochiert. Mit ihrem in die Krone integrierten Auslösedrücker, ihrer geringen Höhe von 9,6 mm und ihrem kristallklaren Klang ist die Schweizer Luxusuhr L.U.C Strike One von ausgesuchter Eleganz.

Spezifikationen

Bewegung

WERK
L.U.C 96.32-L
AUFZUGTYP
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
FUNCTION
kleine Sekunde, Stunden und Minuten
COMPLICATIONS
Stundenschlag
GANGRESERVE
Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
ZERTIFIZIERUNG
Genfer Gütesiegel
FREQUENZ
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
WERKSDEKORATIONEN
Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
SPIRALFEDER
mit Phillips-Endkurve
SCHWUNGMASSE
22 Karat Gold
WERKSABMESSUNGEN
Ø 33.00 mm
LINIEN
14'''3/4
WERKSHÖHE
5.60 mm
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE
275
STEINE
33

Gehäuse & Zifferblatt

METAL
18 Karat Roségold
GEHÄUSEDURCHMESSER
40
ZIFFERBLATT
in Gold mit grauem Farbton durch galvanische Beschichtung - handguillochiertes Wabenmuster im Zentrum
GEHÄUSEBODEN
durchsichtiges Saphirglas
KRONENMATERIAL
18 Karat Roségold

Riemen & Schnalle

SCHLIESSENTYP
Dornschliesse
SCHLIESSENMATERIAL
18 Karat Roségold

Sonstige

BEGRENZTE AUFLAGE
25
EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN
Nein

Uhrwerk

Das Kaliber 96.32-L präsentiert sich mit seinem automatischen Aufzug durch einen gravierten Mikrorotor aus 22 Karat ethischem Gold in der typischen Architektur der L.U.C Kaliber. Die Chopard Twin Technologie mit ihrem Doppelfederhaus garantiert eine Gangautonomie von 65 Stunden, die selbst bei aktiviertem Läutwerk nicht von derjenigen der L.U.C Basiskaliber abweicht. Diese Stabilität illustriert die Qualität der Chopard-Entwicklungen und ihr Energiemanagement.
Uhr  L.U.C Strike One
L.U.C Strike One

Einzigartige musikalische Mechanik

Innerhalb einer Serie limitierter Uhren zur Feier des 25-jährigen Jubiläums von Chopard Manufacture stellt Karl-Friedrich Scheufele die auf 25 Exemplare limitierte L.U.C Strike One vor, ein einzigartiges Modell, das jede Stunde mit einem Gong auf das von Chopard patentierte System von Klangfeder und Deckglas aus einem Saphirblock schlägt.
Zifferblatt der Uhr L.U.C Strike One
Virtuose Meisterleistung

Akustik trifft auf Ästhetik

Die L.U.C Strike One schmückt sich mit einem massiven Goldziffferblatt in Rutheniumgrau mit azuriertem Stundenkreis und guillochierten Zentrum mit Wabenmuster. Das ist eine Reverenz an den Fleiß und die Bescheidenheit der Bienen, essentielle Tugenden, die mit Zusammenhalt und harter Arbeit zum Erfolg führen. Bei 1 Uhr erlaubt das Zifferblatt dank einer hammerförmigen Öffnung den Blick auf den polierten Stahlhammer.
Kaliber der Uhr L.U.C Strike One
Neues Kaliber L.U.C 96.32-L

Unerreichte Meisterschaft

Die auf 25 Exemplare limitierte Edition der L.U.C Strike One wird vom neuen L.U.C 96.32-L angetrieben, das die typische Architektur der L.U.C Kaliber aufweist: den automatischen Aufzug über einen gravierten Mikrorotor in 22 Karat ethischem Gold. Zusätzlich ermöglicht die Chopard Twin Technologie mit zwei Federhäusern eine Gangreserve von 65 Stunden, sogar mit eingeschaltetem Läutwerk. Dieser erlesene, 40 mm große Zeitmesser ist als Chronometer zertifiziert und trägt das Genfer Siegel.
Chopard L.U.C XP Luxus-Herrenuhr
Luxus-Uhren-Kollektion

L.U.C Herrenuhren

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff allerhöchster Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Fertigungsschritte der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese außergewöhnlichen, handgefertigten Luxus-Uhren entsprechen ganz und gar den Ansprüchen des modernen Gentleman.