Alpine Eagle Flying Tourbillon
Alpine Eagle Flying Tourbillon
Alpine Eagle Flying Tourbillon
Alpine Eagle Flying Tourbillon
Alpine Eagle Flying Tourbillon
Alpine Eagle Flying Tourbillon
  • Neu

Alpine Eagle Flying Tourbillon

41 mm, automatik, Chopard Lucent Stahl A223
Referenz 298616-3001
auf Anfrage

Beschreibung

Alpine Eagle erweitert sein Angebot an Uhren mit Komplikationen um eine Uhr mit fliegendem Tourbillon. Das nur 3,30 mm hohe Kaliber L.U.C 96.24-L stammt aus der Entwicklung von Chopard Manufacture. Dank seiner fortschrittlichen Eigenschaften ist die Alpine Eagle Flying Tourbillon eine der sehr seltenen Uhren mit fliegendem Tourbillon, die die Doppelzertifizierung Chronometer und Genfer Siegel trägt.

Spezifikationen

Gehäuse & Zifferblatt

METAL
Edelstahl
GEHÄUSEDURCHMESSER
41
ZIFFERBLATT
in Gold mit blauem Farbton durch galvanische Beschichtung - Struktur von der Iris eines Adlers inspiriert - Römische Ziffern und Indexe mit Super-Luminova beschichtet
WASSERDICHTE
100 Meter
GEHÄUSEBODEN
durchsichtiges Saphirglas
KRONENMATERIAL
Edelstahl
KRONENTYP
verschraubt

Bewegung

WERK
L.U.C 96.24-L
AUFZUGTYP
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
COMPLICATIONS
Tourbillon
GANGRESERVE
Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
ZERTIFIZIERUNG
Genfer Gütesiegel
FREQUENZ
3.5 Hz (25 200 Halbschwingungen pro Stunde)
WERKSDEKORATIONEN
Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
SPIRALFEDER
flach
UNRUH
mit drei Speichen
SCHWUNGMASSE
22 Karat Gold
WERKSABMESSUNGEN
Ø 27.40 mm
WERKSHÖHE
3.30 mm
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE
189
STEINE
25

Riemen & Schnalle

SCHLIESSENTYP
Faltschliesse
SCHLIESSENMATERIAL
Edelstahl

Sonstige

EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN
Nein

Uhrwerk

Das von der COSC zertifizierte mechanische Uhrwerk L.U.C 96.24-L mit automatischem Aufzug, das vollständig in den Werkstätten der Chropard Haute Horlogerie entwickelt, hergestellt und montiert wurde, ist das erste von Chopard Manufacture entwickelte automatische fliegende Tourbillon. Es schwingt mit einer Frequenz von 25 200 Halbschwingungen pro Stunde (3,5 Hz) und verfügt dank der Twin Technologie, einem von Chopard erfundenen System, das aus zwei koaxial angeordneten Federhäusern besteht, über eine Gangreserve von 65 Stunden. Dies ist eine besondere technische Herausforderung angesichts der geringen Bauhöhe des Werks von nur 3,3 mm. Dieses mit dem Genfer Siegel ausgezeichnete Werk wird durch einen Mikrorotor aus 22 Karat Gold aufgezogen.
Chopard Alpine Eagle Swiss luxury watch
Luxus-Uhrenkollektion

Alpine Eagle

Die neue sportlich schicke Schweizer Luxus-Uhrenkollektion Alpine Eagle ist auf das Wesentliche reduziert. Sie ist modern und prägnant und von den Alpen und der erhabenen Kraft des majestätischen Adlers inspiriert.