IMPERIALE Joaillerie
IMPERIALE Joaillerie
IMPERIALE Joaillerie
IMPERIALE Joaillerie

IMPERIALE Joaillerie

40 mm, automatik, ethisches weissgold, diamanten, saphire
Referenz 384240-1005
auf Anfrage

Beschreibung

Mit ihrer minimalistischen und stilisierten Silhouette bietet die IMPERIALE Uhrenkollektion eine moderne Interpretation der grossen Symbole historischer Grossreiche. Die Zeiger in Schwertform mit Durchbruchsdesign, die Krone in Form einer Lotusblume und die Form der Bandanstösse erinnern an die Tradition antiker Säulen, die für ihre perfekt ausbalancierten Proportionen berühmt sind. A tribute to modern achievers

Spezifikationen

Bewegung

WERK
CHOPARD 01.03-C
AUFZUGTYP
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
FUNCTION
Stunden und Minuten
GANGRESERVE
Gangreserve von ca. 60 Stunden
FREQUENZ
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
WERKSDEKORATIONEN
Mit kreisförmigem Muster verzierte Brücken
SPIRALFEDER
flach
UNRUH
mit drei Speichen
WERKSABMESSUNGEN
Ø 28.80 mm
LINIEN
12'''3/4
WERKSHÖHE
4.95 mm
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE
182
STEINE
27

Gehäuse & Zifferblatt

METAL
18 Karat Weissgold
GEHÄUSEDURCHMESSER
40
ZIFFERBLATT
Diamanten und Saphire
GEHÄUSEBODEN
durchsichtiges Saphirglas
KRONENMATERIAL
18 Karat Weissgold
UHRGLAS
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
KARAT WEISSER DIAMANT
10.82

Riemen & Schnalle

SCHLIESSENTYP
Dornschliesse

Sonstige

EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN
Ja

Uhrwerk

Das vollständig in den Werkstätten von Chopard konzipierte und gefertigte Kaliber Chopard 01.03-C der Imperiale Joaillerie weist eine Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) auf und bietet mit seinem Federhaus eine exzellente Gangreserve von 60 Stunden. Alle diese Eigenschaften gewährleisten die zuverlässige Leistung und Präzision dieses mechanischen Uhrwerks mit Automatikaufzug, das sich durch den Gehäuseboden bewundern lässt.
IMPERIALE Joaillerie diamond watch
Chopard IMPERIALE luxury rose gold and diamond watch
Uhrenkollektion

IMPERIALE Damenuhren

Die äußerst feminine „IMPERIALE“-Uhrenkollektion bezaubert mit der Fülle und Feinheit ihrer Details. Sie zollt den modernen Kaiserinnen Tribut, deren vornehme, majestätische Schönheit mit ihrem Eroberungsgeist konkurriert.