L.U.C Full Strike
L.U.C Full Strike
L.U.C Full Strike
L.U.C Full Strike
  • Limitierte Auflage

L.U.C Full Strike

42,5 mm, handaufzug, einsatzstahl
Referenz 168604-3001
auf Anfrage

Beschreibung

Die L.U.C Full Strike gewann 2017 den Grand Prix d’Horlogerie de Genève und zeigt sich nun in einer neuen Farbe. Die neueste Version der ersten Chopard-Uhr mit Minutenrepetition präsentiert sich in Graunuancen. Sie verliert nichts von ihrem revolutionären technischen Charakter und ihrer einzigartigen Tonqualität. Stunden, Viertelstunden und Minuten werden von Hämmern auf Tonfedern aus Saphirglas geläutet, die einen kristallklaren Klang erzeugen. Sie ist eine wirklich bemerkenswerte Uhr, die sich durch ihr besonderes Design, ihr Gehäuse aus gehärtetem Edelstahl, ihre vortreffliche Finissage nach Genfer Punze und vor allem aber durch ihren aussergewöhnlichen Klang abhebt. Das anspruchsvolle Design mit dem hohen Tragekomfort steht für höchste Kompetenz, Innovationsgeist und die Hochwertigkeit, die bezeichnend für die L.U.C Kollektion ist.

Spezifikationen

Bewegung

SPIRALFEDER
mit Phillips-Endkurve
UNRUH
mit vier Speichen, Mikroregulator mit Schrauben
ZERTIFIZIERUNG
Chronometer Zertifiziert (COSC), Genfer Gütesiegel
WERKSDEKORATIONEN
Brücken und Hauptplatine in Neusilber, gekörntes Motiv auf den Brücken
HEMMUNG
Nein
KOMPLIKATIONEN
Minutenrepetition
STEINE
63
LINIEN
16'''
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE
533
GANGRESERVE
Gangreserve von ca. 60 Stunden
SCHWANENHALS-FEINREGULIERUNG
Nein

Gehäuse & Zifferblatt

GEHÄUSEBODEN
durchsichtiges Saphirglas
GEHÄUSEDURCHMESSER
42.5
KRONENMATERIAL
Edelstahl
UHRGLAS
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
METAL
Edelstahl
MIT FARBIGEN STEINEN
Nein

Riemen & Schnalle

SCHLIESSENTYP
Faltschliesse
SCHLIESSENMATERIAL
Edelstahl

Sonstige

BEGRENZTE AUFLAGE
10
EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN
Nein

Uhrwerk

Bei dem vollständig in den Werkstätten für hohe Uhmacherkunst von Chopard entwickelten, gefertigten und montierten Kaliber L.U.C 08.01-L handelt es sich um das weltweit erste Uhrwerk mit Handaufzug und Minutenrepetition, dessen Tonfedern und Deckglas aus einem einzigen Saphirglasblock bestehen. Es besitzt zwei Federhäuser – eines für die Stunde, was der Uhr eine Gangreserve von 60 Stunden garantiert, und das andere für den bemerkenswerten Mechanismus, der es ihm erlaubt, zwölf Mal die längste Stunde – 12:59 – zu schlagen. Das Uhrwerk ist mit der Genfer Punze und dem COSC-Chronometerzertifikat ausgezeichnet. Ausserdem wurden für dieses Werk ein einzigartiges On-Demand Schlagwerk und 4 Patente entwickelt.
Chopard L.U.C XP Luxus-Herrenuhr
Luxus-Uhren-Kollektion

L.U.C Herrenuhren

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff allerhöchster Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Fertigungsschritte der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese außergewöhnlichen, handgefertigten Luxus-Uhren entsprechen ganz und gar den Ansprüchen des modernen Gentleman.