Chopard

IMPERIALE Moonphase

36 mm, automatik, ethisches Roségold, diamanten

Referenz 384246-5001
60 700 €

Beschreibung

Die IMPERIALE-Kollektion zeichnet sich durch ein majestätisches, sinnliches, anspruchsvolles und elegantes Design aus, das vom Zeitalter der Grossreiche inspiriert ist. IMPERIALE Tourbillon zeigt die gesamte Vielfalt des Fachwissen des Unternehmens in den beiden Bereichen, die sein Renommee ausmachen. Das atemberaubende Edelsteinsetzen ist eine Beispiel virtuoser Fähigkeiten, während das filigran gefertigte Uhrwerk mit Handaufzug gänzlich intern entworfen, entwickelt und produziert wurde und mit einem Tourbillon versehen ist. A tribute to modern achievers

Spezifikationen

Gehäuse & Zifferblatt

METAL
18 Karat Roségold
GEHÄUSEDURCHMESSER
36
ZIFFERBLATT
Pinkes Perlmutt und Diamanten
WASSERDICHTE
50 Meter
GEHÄUSEBODEN
durchsichtiges Saphirglas
KRONENMATERIAL
18 Karat Roségold
UHRGLAS
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
KARAT WEISSER DIAMANT
2.64

Bewegung

AUFZUGTYP
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
FUNCTION
kleine Sekunde, Stunden und Minuten
COMPLICATIONS
orbitale Mondphasenanzeige
GANGRESERVE
Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
ZERTIFIZIERUNG
Chronometer Zertifiziert (COSC)
FREQUENZ
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
WERKSDEKORATIONEN
Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
SPIRALFEDER
flach
UNRUH
mit vier Speichen, Mikroregulator mit Schrauben
SCHWUNGMASSE
Schwermetall
WERKSABMESSUNGEN
Ø 28.40 mm
WERKSHÖHE
4.70 mm
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE
220
STEINE
32

Riemen & Schnalle

ARMBAND
rosa alligator (leder) (matt)
SCHLIESSENTYP
Dornschliesse
SCHLIESSENMATERIAL
18 Karat Roségold

Sonstige

EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN
Nein

Uhrwerk

Mit ihrem Uhrwerk Chopard 96.25-C, das vollständig in den Werkstätten der Manufaktur entwickelt und gefertigt wurde, erinnert die IMPERIALE Moonphase daran, dass die Uhrmacherkunst ein echtes Faible für Frauen pflegt. Wie sollte man auch vergessen, dass diese Kunst von der Weiblichkeit geprägt ist? Als Tochter der Astronomie gründete die Uhrmacherei ihre Zeitmessung auf der Beobachtung von Sonne und Mond. Die Geschichte lehrt uns zudem, dass es die Damenwelt war, die mit dem Tragen der Uhren am Handgelenk begann. Die IMPERIALE Moonphase wurde für jene Frauen konzipiert, denen das technische Design genauso am Herzen liegt wie die ästhetische Schönheit. Das Uhrwerk mit Handaufzug und Mondphase, das diese Kreation antreibt, bietet eine äusserst komfortable Gangreserve von 65 Stunden.

Uhrenkollektion
IMPERIALE Damenuhren

Die äußerst feminine „IMPERIALE“-Uhrenkollektion bezaubert mit der Fülle und Feinheit ihrer Details. Sie zollt den modernen Kaiserinnen Tribut, deren vornehme, majestätische Schönheit mit ihrem Eroberungsgeist konkurriert.